BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

KUNST IM UNTERGRUND 2019: UP IN ARMS

Auslober: Kunstverein neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK)
Bewerbungsschluss: 06. Mai 2019

Im Jahr 2019 widmet sich der Wettbewerb Kunst im Untergrund einer kritischen Auseinander-setzung mit
dem Rüstungsgeschäft. Durch künstlerische Annäherungen sollen historischeBedingungen, wirtschaftliche und politische Verflechtungen des Waffenhandels und dessen Ausmaß und Ambivalenzen ästhetisch und physisch erfahrbar werden. Unter dem Titel „Up in Arms“ sind Künstler_innen sind dazu eingeladen, Arbeiten für die U- und S-Bahnhöfe in der Nähe dieser Orte und deren Umgebung zu konzipieren.

Kontakt und Bewerbung an: Kunstverein neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK)
Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Tel.: 030 616 513
office@ngbk.de
http://upinarms.ngbk.de/