BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

Offener zweiphasiger Wettbewerb: Landart zwischen Welt und Kosmos

Auslober: Förderverein Arche Nebra e. V.
Bewerbungsschluss: 30. September 2019 (erste Phase)

Wettbewerbsobjekt: Realisierung eines Landart-Projekts entlang des Wanderwegs zwischen der Arche Nebra und Mittelberg.
Aufgabe: Auseinandersetzung mit den archäologischen Funden und astronomischen Zusammenhängen rund um die Himmelsscheibe von Nebra und den Mittelberg.
Realisierungsbetrag: 50.000 € (brutto) für jedes der drei ausgewählten Kunstwerke. Aufwandsentschädigung (2. Phase): bis zu 1.100 € (brutto)

Kontakt und Bewerbung: Förderverein Arche Nebra e. V.
https://www.himmelsscheibe-erleben.de/fileadmin/inhalte/dateien_2012ff/2019_Kunstwettbewerb/
Ausschreibung_Kunstwettbewerb.pdf
verein@himmelsscheibe-erleben.de