BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

ARTIST IN RESIDENCE-PROGRAMM IM RAHMEN DER BUGA ERFURT 2021

Auslober: BUGA Erfurt 2021 gGmbH
Bewerbungschluss: 2. November 2020

Anlässlich der Bundesgartenschau lobt die BUGA Erfurt 2021 gGmbH deutschland-weit ein Artist in Residence-Programm aus. Im Rahmen eines Aufenthalts- stipendiums soll professionellen Künstler*innen während und auf der BUGA Erfurt 2021 die Gelegenheit gegeben werden, das Phänomen Gartenschau im 21. Jahrhundert in einer Stadt mit langer Gartenbautradition mittelszeitgenössischer Kunstformen zu reflektieren.
Es sind alle Formen zeitgenössischer Kunst, insbesondere kontextbezogene temporäre Arbeitsformen, artistic research, performative, interventionistische, dokumentarische Arbeiten, Film, Medienkunst, Klangkunst gewünscht. Zeitraum und Dauer der
3 Residenzen sind 5 Wochen.
Förderung: Stipendium in Höhe von 4.000 €, Arbeitsmaterialien 1.500 €, Unterbringung der Resident/- innen, Verpflegungskostenpauschale in Höhe von 10 € pro Tag, Finanzierung der Reisekosten (Reisekosten werden bis zu drei Mal erstattet, insgesamt max. 500 €), Bereitstellung eines temporären Ateliers im Ausstellungsgelände der BUGA Erfurt 2021, Präsentation der Künstler/-innen in einem an das Atelier angeschlossenen Ausstellungsbereich.

Informationen