BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

MEIN WEDDING 2020

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2020

Der Mittelstreifen der Müllerstraße soll sich vom 15. August bis zum 4. Oktober 2020 durch 12 Kunstwerke wieder in eine Freiluftgalerie verwandeln. In den letzten Jahren wurde das Open-Air-Event von der Standortgemeinschaft Müllerstraße organisiert,
doch diese gibt es in dieser Form nicht mehr. Die Weddinger Künstlerin Susanne Haun hat in diesem Jahr die Organisation übernommen und auch weitere Mitstreiter gefunden. Der Weddingweiser unterstützt die Plakataktion als Medienpartner.
Preisgeld
1. Platz 200 Euro und als Standort vor der Schiller- Bibliothek, 2. Platz 100 Euro und als Standort vor dem Rathaus Wedding, 3. Platz 50 Euro und als Standort vor dem Cineplex Alhambra Jede der 12 Preisträgerinnen / Preisträger bekommt von den ausgewählten Werken eine Kassette mit jeweils 10 Postkarten pro Motiv ausgehändigt.
Thema: Es muss ein deutlicher Bezug zum Berliner Bezirk Wedding erkennbar sein.
Die Ausschreibung wendet sich an Künstlerinnen und Künstler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Thema ist „Friedensbewegung? – Das politische Plakat!“ Die bewegliche Letter als Symbol des Humanismus – analog und digital.

Informationen