BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

SYMPOSIUMS „KUNST AM WASSER“

Im Rahmen des Symposiums „Kunst am Wasser“ sollen wieder drei Projekte zum diesjährigen Thema „Sagenhafte“- Kunst Wasser. entstehen. Ob Skulpturen, Skulpturengruppen, Installationen oder bemalte Flächen aus Holz angefertigt werden, wird dabei den Künstlern selbst überlassen. Ein Projekt kann auch von mehreren Personen bearbeitet werden.Die Projekte sollen für den öffentlichen Außenbereich geeignet sein, d.h., dauerhaft, witterungsbeständig und statisch sicher sein. Außerdem soll eine Fläche von 15×10 cm eingeplant werden, damit ein Schild mit Künstler- und Objektname angebracht werden kann.
Übernachtet werden darf auf dem Symposiumsplatz im eigenen Zelt oder Wohnwagen. In der Umgebung stehen auch zahlreiche Hotels und Pensionen zur Verfügung. (Die Kosten dafür werden nicht übernommen.) Essen und Getränke werden während des Symposiums für die Teilnehmer gestellt

Es stehen für insgesamt drei Projekte je 700 € (brutto) zur Verfügung. Darin enthalten sind Material-, Anfahrt- und Werkzeugkosten.

Bewerbungsfrist: 7. Mai 2021

Informationen