BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

KUNST IM KREISEL Senftenberg

Bewerbungsfrist 20. März 2022

Zum Ende des Jahres 2022 wird ein neuer Kreisverkehr das Stadtbild im Bereich Wilhelm-Pieck- Straße/Briesker Straße in Senftenberg prägen.

Ausgelobt wird ein nicht offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb für Künstlerinnen und Künstler.
Das Kunstwerk soll sich in Art, Gestaltung und Ausdruck mit der Stadt Senftenberg identifizieren und zukünftig als etwas „Typisches der Stadt“ von ihren Einwohnern als auch Gästen wahrgenommen werden.

Für die Sieger*innen, des auf den Teilnahmeaufruf folgenden Kunstwettbewerbs, werden folgende Preisgelder für die eingereichten Entwürfe ausgelobt:

1. Preis 4.000 Euro
2. Preis 2.000 Euro
3. Preis 1.000 Euro

Zusätzlich spiegelt das Projekt in seiner Umsetzung das Thema „Städtepartnerschaften“ wider.
Interessenten reichen bitte ihre Bewerbung mit Referenzprojekten über dieses Bewerbungsformular ein.
Interessenten können sich auch postalisch bewerben. Einzelheiten dazu stehen unter dem Link zum Teilnahmeaufruf.
Die Stadt Senftenberg freut sich über alle Interessenten!

Kontakt:
Henry Doll
persönlicher Referent/Pressesprecher Markt 1
01968 Senftenberg

Telefon: 03573 701-208 Fax: 03573 701-107

Weitere Informationen