BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

Katrin Binder

T 0176 - 50 26 24 25
katrin-binder@posteo.de
www.katrin-binder.de

12059 Berlin

Arbeitsgebiete
Grafik, Malerei, Zeichnung

Vita
lebt und arbeitet in Berlin
geboren 1975 in Braunschweig

1999 – 2006         Kunsthochschule Kassel
2003 – 2005         Sichuan Fine Arts Institute, China/ Chongqing
Zweijähriges Studium traditioneller Tuschmalerei bei Prof. Mei Zhong Zhe
1997-1999           Universität Hannover/ Studium Umwelt- und Landschaftsplanung

 

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Deutsch Chinesischen Kulturaustausch e.V., Göttingen
Brandenburgischer Verband Bildender Künstlerinnen & Künstler e.V.

 

Ausstellungen

2018
Kunsthaus Meinblau/ „Meinadventistblau III“/ Berlin (G)
Grimmwelt Kassel/ Publikation in „HörenSAGEN. Mythen – Sagen – Digitales Erzählen“
China Time Hamburg „Treffpunkt Ost-West“/ Ausstellung mit Künstlergruppe Gesellschaft für Deutsch Chinesischen Kulturaustausch/ Kunst- und Kulturhaus Süderelbe, Hamburg (G)

2017
Grimmwelt Kassel/ Sonderausstellung „HörenSAGEN“/ Kassel (G)
Kunsthaus Meinblau/ „Meinadventistblau II“/ Berlin (G)
ngbk, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst/„Landscape for Hobbes“/ Berlin (G)
Super Power Woman Show, Berlin, kuratiert von Projektraum Ventilator (G)

2016
Kunsthaus Meinblau/ „Meinadventistblau I“/ Berlin (G)
Kunstverein Centre Bagatelle/ „Rauschen“/ Berlin-Frohnau (E)
Ausstellung, Künstlergespräch und Vortrag „Über das Fließende in der Tuschmalerei“
Bunsen-Götz Galerie/ Nürnberg/ Zusammenarbeit auf Kommission

2015
Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Berlin e.V./ „Sommerfrische“ (E)
Ausstellung und Vortrag „Über das Fließende in der Tuschmalerei“/ Berlin

2014
dat Galerie/ „Panta Rhei – Alles fließt“/ Berlin (E)
dat Galerie/ Sommerausstellung/ Berlin (G)
Kunsthochschule Kassel/ Vortrag über prozesshaftes Arbeiten in der Kunst

2013
Polsterberger Hubhaus/ „Beständig & Vergänglich“/ Clausthal-Zellerfeld, Harz (E)

2011
Parcours Neukölln/ „Valentinstag“/ Berlin (G)
Karl Kunger Galerie/ Werkausstellung/ Berlin (E)

2010
Nacht-und-Nebel-Neukölln/ „Aber das Wehende höre“/ Berlin (G)
Galerie Kulturbahnhof Biesenthal/ Tuschmalerei/ Biesenthal (E)

2008
Galerie Meinblau/ Artist Anonymous/ Berlin (G)
Galerie im Flur/ Ausstellung/ Berlin (G)
Lichtenberg-Studios/ Aktuelle Arbeiten/ Berlin (G)

2006
Kunstraum Südflügel Kulturbahnhof/ Ausstellung/ Kassel (G)
Temporäre Galerie Kassel/ Iris lacht – zeitgenössische visuelle Sprache/ Kassel (G)
Temporäre Galerie Kassel/ WabiSabi – ein japanisches Konzept/ Kassel (G)

2005
Art Space Sichuan Fine Arts Institute/ Chongqing, China (G)

Katrin Binder
Hollenteich
2017
Papercut und Mischtechnik auf Papier, Holzleisten
246x132cm
Katrin Binder
Das Lied des Wassers – Der Fluss
2014
Papercut und Mischtechnik auf Papier
100x100cm
Katrin Binder
Engelsturz (Detail)
2018
Papercut und Mischtechnik auf Papier