BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

Mathias Wunderlich

T 0174 - 4 968 800
mathias.wunderlich@posteo.de
www.mathias.wunderlich.com

Franz- Mehring- Straße 23
14482 Potsdam

Arbeitsgebiete
Malerei, Zeichnung

Vita
1976 in Berlin geboren
1996 Abitur
1997-2002 Studium der Bildenden Kunst an der UdK Berlin
seit 2002 freischaffender Maler/Grafiker
seit 2011 Mitglied im BVBK (Brandenburgischer Verband Bildender Künstler)

Einzelausstellungen
2009 Bundestag Berlin; Neue Galerie Wünsdorf -Waldstadt; Landtag Potsdam
2010 -12 Staatskanzlei Potsdam
2011 Galerie-Achtzig Berlin
2011 Sperl Galerie Potsdam
2015 Friedrich – Naumann – Stiftung
2015/16 Landessozialgericht Potsdam
2016 Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur; Galerie im Kreishaus Luckenwalde

Ausstellungsbeteiligungen
2009/10/15 Stiftung Schloss Neuhardenberg
2010 KUNSTRAUM POTSDAM
2010/11 Galerie Achtzig Berlin
2013 Teilnahme an der 4. Art Brandenburg
2010-2017 Sperl Galerie Potsdam
2009/10/11/16 Neue Galerie Wünsdorf – Waldstadt

Auszeichnungen/ Stipendien
2001/2002 Erasmus-Stipendium Ecole des Beaux Arts Supérieure Marseille,
Frankreich
2015 Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst 2015 des Ministeriums für
Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Ankäufe
diverse Arbeiten in privaten Sammlungen
2012 Ankauf eines Werkes durch die Staatskanzlei Potsdam

Mathias Wunderlich
Akt gebeugt
2013
30 x 40 cm cm
Tusche auf Papier
Mathias Wunderlich
Akt im Intérieur I
2016
50 x 70 cm
Acryl und Ölkreide auf Papier
Mathias Wunderlich
Vogel mit Krone
2010
100 x 100 cm
Acryl auf Leinwand
Mathias Wunderlich
Herbstornament
2010
100 x 100 cm
Acryl auf Leinwand