BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

Cottbus

  • David Lehmann
    dalearts@gmx.de
    www.david-lehmann.de

    Arbeitsgebiete
    Film/Video, Fotografie, Grafik, Malerei, Plastik/Installation, Zeichnung

    Vita:
    Lebt und arbeitet in Cottbus
    1987 geboren in Luckau
    2007 Abitur in Cottbus
    ab 2009 Studium der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin (UdK)
    2012-2013 Tutor der Fachklasse Prof. Valérie Favre
    2013 Absolvent der UdK
    2014 Meisterschülerabschluss bei Prof. Valérie Favre
    Seit 2015 Mitglied bei dem Brandenburgischen Verband Bildender Künstlerinnen & Künstler e. V.

    Ausstellungen (Auswahl) (Einzelausstellung (EA) Gruppenausstellung (GA))

    2020

    „Jetzt! Junge Malerei in Deutschland“, GA, Deichtorhallen, Hamburg

    2019

    „Jetzt! Junge Malerei in Deutschland“, GA, Kunstmuseum Bonn
    „Jetzt! Junge Malerei in Deutschland“, GA, Museum Wiesbaden
    „Jetzt! Junge Malerei in Deutschland“, GA, Kunstsammlungen Chemnitz- Museum Gunzenhauser

    2018

    “10 Jahre Regina Pistor-Preis”, GA, UdK, Berlin
    “Losito Kunstpreis 2018”, GA, Stiftung Starke, Berlin (Katalog)

    2017

    “Keep Talking Traumfänger”, EA, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Potsdam
    “Capriccio-Kunstpreis des Haus am Kleistpark 2017“, GA, Haus am Kleistpark, Berlin
    “Scheinwelt”, Doppelausstellung, Greskewitz-Kleinitz Galerie, Hamburg

    2016
    “BRANDENBURGISCHE KUNSTPREISTRÄGER“, GA, Vertretung des Landes Brandenburg bei der EU, Brüssel
    “Menschen sind Teufel und leben im Kino”, EA, Kunstmuseum Dieselkraftwerk, Cottbus
    “Makula”, EA, Foyer der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, Berlin (Katalog)
    “Istanbul Stipendiaten des Landes Brandenburg 2015/16“, GA, Galerie M, Potsdam‘
    “Der Brandenburg-Atlas“, GA, Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam

    2015
    “Deutsche Woche 2015”, GA, St.-Annen-Kirche, Sankt Petersburg
    “PARERGA UND EXIL”, EA, Galerie Fango, Cottbus
    “30 Jahre Kunstsammlung Lausitz”, GA, Museum Kunstsammlung Lausitz, Senftenberg
    “Je suis le cinéma pluraliste!”, EA, Burg Beeskow
    “Salon der Gegenwart 2015”, GA, Große Bleichen, Hamburg (Katalog) 

    2014

    “Regina Pistor-Preis“, EA, UdK, Berlin (Katalog)
    “Tiefenrausch“, EA, Kulturhaus der BASF, Schwarzheide (Katalog)
    “Artist and Model“, GA, Galerie Florent Tosin, Berlin
    “Ausgezeichnet. Stipendiaten/innen und Preisträger/innen der UdK 2012 -2013“,GA, Haus am Kleistpark, Berlin
    “Transformationen”, GA, Kunstmuseum Dieselkraftwerk, Cottbus
    “OSTRALE ´014”, GA, Ostragehege, Dresden (Katalog)
    “Heinrich von Kleist und seine Bilderwelten”, GA, Kleist-Haus, Frankfurt/ Oder

     2013
    “Nachschlag“, GA, Uferhallen, Berlin
    “Brandenburgischer Kunstpreis 2013“, GA, Schloss Neuhardenberg (Katalog)

    2011    
    “Veilchen“, GA, Uferhallen, Berlin

     

    Preise/ Stipendien

    2013
    Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst des Ministeriums für Wissenschaft,
    Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK)
    Regina Pistor-Preis 2013
    2013-2014 Deutschlandstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

    2014
    Sonderstipendium “Kleist und seine Bilderwelten”

    2016
    Istanbul-Stipendium des MWFK in Kooperation mit dem Brandenburgischen Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

    2017
    Nominiert für den “Kunstpreis des Haus am Kleistpark 2017”
    Nominiert für den “Blooom Award by Warsteiner 2017”

    2018
    Nominiert für den “Losito-Kunstpreis 2018”

     

    Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

    Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (Cottbus), Kleist-Museum Frankfurt/Oder, Museum Kunstsammlung Lausitz (Senftenberg)

    David Lehmann
    Borderline
    2018
    Gouache-Harz-Öl-auf-Leinwand
    100x80cm
    David Lehmann ua ausgestellt im Kunstmuseum Bonn
    David Lehmann
  • Mona Höke

    T 0355 . 527 13 74
    mona.hoeke@web.de
    www.mona-hoeke.de

    Bahnhofstaße 75
    03046 Cottbus

    Arbeitsgebiete
    Grafik, Malerei

    Vita
    1971 in Guben geboren
    Schulausbildung in Cottbus
    Lehre als Chemielaborantin
    1992 Arbeit als Keramikerin
    1995 autodidaktisches Studium der Malerei (Mentor: Hans Scheuerecker, Cottbus)
    2000 freiberuflich in Berlin und Cottbus
    2000 Förderpreis „Junge Kunst“ der Sparkasse Cottbus
    2002 Mitglied der Künstlergruppe „Nachtlabor“ Cottbus
    Studienreise nach Mexiko
    2005 Geburt der Tochter
    2007 Mitglied im BVBK
    lebt und arbeitet in Cottbus

    … Aus vielschichtigen Farbsetzungen und kritzeliger Einschreibung kommen die jüngeren Malereien von Mona Höke hervor. Da begegnen sich große Pinselschwünge und kleine Malstrukturen, verflechten sich und bilden mal ein wuchermildes ornamentales Gewebe, mal eine deutbare Lebensspur in einem Gesicht. Das, was häufig wie eine spontane Geste oder ein munterer Farbeinfall anmutet, ist in Wahrheit gewachsen, entstammt dem Auf und Ab des Bilderganges. Aus dem sich entfaltendem Über- und Ineinander blühen Flecken auf und ganze, märchenhafte Farbfamilien verbreiten ihre Bildlust. Ein groß gesetzter Kringel, eine flächig angelegte Form können bildbestimmend werden und ihm figürliche Anmutung verleihen. Überhaupt scheint nicht selten im Hintergrund das Figürliche als eigentlicher Anreiz zu existieren: Manchmal direkt hervortretend, manchmal nur ahnungsweise irrlichternd. Solcherart Malerei erschließt sich nicht auf den ersten Blick, sie will „gelesen“ werden – und bewahrt doch immer ein Stück ihres lebendigen Geheimnisses vom Urgrund des Bildes. …
    Jörg Sperling
    Kustos am Kunstmuseeum Dieselkraftwerk Cottbus

    Ausstellungen
    2000 Glad-House-Art, Cottbus
    2000 Galerie Haus 23, Cottbus
    2002 Sperl-Galerie, Potsdam
    2002 Die Einrichter, Cottbus
    2003 Galerie Süd, Magdeburg
    2003 Galerie Andrea Veltjens, Burg/Spreewald
    2007 Hypovereinsbank, „Foyer für junge Kunst“, Rostock
    2007 Galerie Haus 23, Cottbus
    2008 Galerie am Kamp, Teterow

    Beteiligungen
    1998 Galerie Himmelreich, Magdeburg
    2001 ticket-Galerie, „Preußenbilder“, Potsdam
    2001 Universitätsbibliothek, „Reibungen“, Münster
    2001-08 Sperl-Galerie, Potsdam
    2003 Galerie Berlin-Madrid, „Cocktails“, Berlin
    2003 Vattenfall Europe, „Cocktails“, Berlin
    2003 IBB, „zeitgenössisch-Kunst in Berlin“, Berlin
    2006 Heron, „Nachtlabor“, Cottbus
    2006 dkw, „Kottbus-Kunst“, Cottbus
    2007 Kottbus-Kunst-akut 07″, Cottbus
    2007-08 Kunstpreisausstellung der MOZ, Schloß Neuhardenberg
    2007 Art Brandenburg, Potsdam

    © Mona Höke/VG Bild-Kunst 2009
    Kopf
    2008
    100 cm x 70 cm
    Mischtechnik auf Papier
    © Mona Höke/VG Bild-Kunst 2009
    Winterlandschaft
    2008
    100 cm x 77 cm
    Mischtechnik auf Papier
    © Mona Höke/VG Bild-Kunst 2009
    o. T.
    2008
    100 cm x 77 cm
    Mischtechnik auf Papier
  • Hans-Georg Wagner
    wood-and-art@gmx.de
    www.wood-and-art.de

    03046 Cottbus

    Arbeitsgebiete
    Plastik/Installation

  • Matthias Körner
    info@m-koerner.de
    www.m-koerner.de

    03042 Cottbus

    Arbeitsgebiete
    Grafik, Kunst am Bau, Malerei

  • Rita Grafe
    rita.grafe@arcor.de
    03055 Cottbus

    Arbeitsgebiete
    Plastik/Installation

  • Birgit Dworak
    24111969A@nexgo.de
    03046 Cottbus

    Arbeitsgebiete
    Fotografie, Kunst am Bau, Plastik/Installation