BVBK

Brandenburgischer Verband
Bildender Künstlerinnen &
Künstler e. V.

Dahme-Spreewald

  • Bernhard Gowinkowski

    T 033766 - 21515 ; 0152 - 04952381
    gowinkowski@googlemail.com
    15746 Groß Köris OT Löpten

    Arbeitsgebiete
    Malerei

    Vita
    geboren 16.05.1952 in Löbau

    1959-1969 Schulausbildung
    1969-1971 Lehre als Maler und Schriftenmaler
    1971 Privatunterricht bei Frau Prof. Lea Grundig
    1973-1976 Studium an der Hochscule für Bildende Künste in Dresden (Abendstudium) bei Herrn Egon Puckall
    1976-1981 Bühnenbildner und Dekorateur in der Stadthalle Cottbus
    1981-1983 Blaudruckmeister – Firma „Nözold“
    1983-1986 Bühnenbildner und Ausstattungsleiter im HBE Hoyerswerda
    1986-2009 Bühnenbildner und Künstlerischer Koordinator im Friedrichstadtpalast Berlin, sowie Lehrer für Theatermaler, Malsaalleiter und Mentor für Praktikanten und Studenten in der Kunstrichtung Bühnenbild
    ab 2009 Rentner und Maler

    Ausstellungen
    2017 Licht, Horizontale Galerie Lübben

    Publikationen
    03. Februar 2017 – Lausitzer Rundschau „Bernhard Gowinkowski bringt „Licht“ in Flurgalerie“

    Bernhard Gowinkowski
    ohne Titel
    60 x 80 cm
    Bernhard Gowinkowski
    ohne Titel
    80 x 60 cm
    Bernhard Gowinkowski
    ohne Titel
    60 x 80 cm
  • Dietrich Jacobs

    T 033 451 . 62 46
    info@anderweide.de
    www.berlinerfilz.de

    16259 Gersdorf

    Arbeitsgebiete
    Fotografie, Plastik/Installation

    Vita
    1958 in Salzwedel/Altmark geboren, Abitur
    1980-85 techn. Studium, TU Dresden, Diplom
    1985-87 Arbeit als Energetiker
    seit 1987 Arbeit mit Textilfasern und Naturfärberei, freischaffend in Berlin und im Oderbruch
    1994-97 Studienaufenthalte in Skandinavien, Italien, Spanien und Mittelamerika
    1998 Gründungsmitglied Künstlergruppe Kraftfelder

    Ausstellungen
    1988 Plastik zum Begreifen, Dom zu Brandenburg
    1989 „Off Line“, Berlin
    1990 Goetheinstitut, Stockholm
    1991 Kunstspeicher, Uelzen
    1992 „Grenzen“ Villa Matteotti, Imperia Italien; „Accrochage“ Kunsthof, Berlin Mitte
    1993 Theaterarbeiten ( Kostüm ) Bremen und Leipzig, Treuhandanstalt Berlin
    1994 Kunsthalle Karlsruhe; Textilmuseum Tilgurg, Niederlande
    1995 Galerie Artrium, Bordesholm
    1996 Galerie 1, Koblenz
    1997 Handwerksforum Hannover; Konzerthalle Bad Freienwalde
    1998 Mönchskirch Salzwedel; Kraftfelder, Kloster Chorin
    1999 Galerie im Bahnhof, Bad Freienwalde
    2000 elements- Ziegeleipark Mildenberg
    2001 Kunstspeicher Friedersdorf; Galerie im Bahnhof, Bad Freienwalde

    Werke in öffentlichem Besitz
    Stadttheater Bremen, Leipziger Volkstheater, Modemuseum München

    © Dietrich Jacobs/VG Bild-Kunst 2003
    "Feldzeichen"
    1998
    Höhe 220 cm
    Holz, Metall, Filz
    © Dietrich Jacobs/VG Bild-Kunst 2003
    "Metamorphose"
    1998
    80x60x150 cm
    Papier, Filz
    © Dietrich Jacobs/VG Bild-Kunst 2003
    "Yello submarine"
    2000
    100x100x220 cm
    Installation: Kunststoff, Metall
  • Daniel Klawitter
    15732 Eichwalde

    Arbeitsgebiete
    Grafik, Malerei

  • Ingrun Junker
    ingrunjunker@web.de
    www.ingrunjunker.de

    15732 Eichwalde

    Arbeitsgebiete
    Malerei

  • Katrin Harder-Klawitter
    15732 Eichwalde

    Arbeitsgebiete
    Grafik, Malerei

  • Gisela Gräning
    gisela.graening@berlin.de
    www.gg-artworks.de

    Schmöckwitzer Str. 29
    15732 Eichwalde

    Arbeitsgebiete
    Collage, Fotografie, Plastik/Installation, Zeichnung

    Vita
    Geboren in Kiel
    Lebt und arbeitet in Eichwalde bei Berlin
    Studium der Biologie, Promotion an der Universität Hamburg
    Mikrofotografie
    Gründungsmitglied des Schulzendorfer Salons
    Mitglied im Kulturbeirat Eichwalde, Planung und Durchführung von Ausstellungen und Veranstaltungen in der Alte Feuerwache Eichwalde
    Mitglied im BBK Brandenburg
    Mitglied im Kunstverein Carlshöhe Eckernförde

    Preise und Stipendien
    2016 Artist in Residence, Pomares, Portugal.
    2015 Istanbulstipendium des BBK Brandenburgs und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.
    2010 Artist in Residence, Regenerativ Verfahren des Kunstvereins Frankfurt/Oder.

    2015 2.Preis Stiftung Preußische Schlösser  und Gärten Berlin Brandenburg.
    „Lange Kerls – Muster, Mythen, Maskerade“, Schloss Königs Wusterhausen.
    1998 1.Preis der Deutschen Gesellschaft für Immunologie zum Thema. „Visionen zum    Immunsystem“. „Im Gewebe“.

    Ausstellungen
    ae Galerie Potsdam, Galerie M Potsdam, Landesmuseum Ratingen, Kunstverein Haus 8 Kiel, Galerie Würtenberger Berlin, Vattenfall Cottbus, Galerie Altes Rathaus Fürstenwalde, Galerie Furuichi Berlin, Galerie timeforart Hamburg, Goethe Institut Izmir, Usedomer Kunstverein, Haus der Zeit Hamburg, Institut für Kunstgeschichte Mainz, Charité Berlin, Galerie Harderbastei Ingolstadt, ART Brandenburg, Galerie Schöber Dortmund, Otto Nagel Galerie Berlin, Galerie Ambuzzi Rom, Esch sur Súre Luxemburg, Stiftung Naturschutz Berlin, Haslach Österreich, Carnuntum Wien, Gotisches Haus Berlin, Museum Cloppenburg, Museum Eberswalde, Museum für Völkerkunde Hamburg.

    Sammlungen und öffentliche Einrichtungen
    Sammlung Meyer in Luxemburg
    Sammlung Vattenfall Europe Mining AG
    Sammlung des Landkreises Dahme Spreewald

    Gisela Gräning
    Mosaiknachbarschaft III
    2016
    60 x 130 cm
    Collage, Acryl, Fotografie auf Chinapapier, Chinapapier, Tinte, montiert auf Leinwand auf Kappaplatte
    Gisela Gräning
    Geister
    2016
    40 x 120 cm
    Collage, Acryl, Fotografie auf Chinapapier, Chinapapier, Tinte, montiert auf Malkarton
    Gisela Gräning
    Zwei
    2012
    90 x 60 cm
    Composite, Fotografien, Collage, Chinapapier, auf Canvas
    Gisela Gräning
    Vazgeçmem - ich gebe nicht auf
    2015
    10 x 15 cm
    Wortkollage
  • Susanne Göritz

    T 033769 . 64 80 10
    susanne@atelier-eins-tiefer.de
    www.atelier-eins-tiefer.de

    Kleiner Berg 6
    15749 Mittenwalde

    Arbeitsgebiete
    Plastik/Installation

  • Sabine Fiedler
    15910 Rietzneuendorf-Staakow, OT Staakmühle

    Arbeitsgebiete
    Grafik, Malerei